Mo. Aug 19th, 2019

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Tour du Maroc 6. Etappe

2 min read

Die 6. Etappe der Tour du Maroc führte von Gercif nach Fes. Dazu waren 181 km zu pedalieren. Die Etappe konnte man als eher Flach bezeichnen. Es gab nur eine Bergwertung der 4. Kategorie.

 

 

Guercif ist eine Stadt am Rifgebirges. Sie hat 65000 Einwohner. Einer der größten Flüsse Marokkos fließt durch die Stadt Richtung Mittelmeer.

Fes ist natürlich ein anderes Kaliber. Es ist mit über 1000000 Einwohner die drittgrößte Stadt Marokkos und gilt als das geistige Zentrum des Landes. Die kürzeste Strecke zwischen beiden Orten führt über die N 6. Aber vielleicht sind Jungs ja auch ein wenig auf der Autobahn gefahren. Die in der Gegend herumstehenden Berge wurden jedenfalls gradlinig  umschifft.

Falls sie es mal laufen wollen. Mit dem Fahrrad ist die Strecke nach Google nicht möglich. Was aber nun doch bewiesen wurde.

Schön war für die Marokkaner, dass ein Landsmann die Etappe gewonnen hatte. Medhi Choukri dürfte erst mal für den Rest seines Lebens ausgesorgt haben.

Hermann Keller hat den Tag aus seiner Sicht geschildert. Es ist natürlich nicht immer alles so, wie man es in einem perfekt organisierten Land wie Deutschland erwartet. Wenn ich da zum Beispiel an die Lobeshymmen der Kunden der Deutschen Bahn über die Pünktlichkeit der Züge denke. Von anderen Dingen wollen wir erst gar nicht reden.

Ja, da stört es schon mal, wenn das das Rennen 5 Minuten früher oder später gestartet wird. Besonders wenn man gerade gemütlich im Cafehaus sitzt. Coffee to go bekommt da seine eigentliche Bedeutung zurück. Oder sollte es Coffee to ride heißen. Trotzdem möchte ich die Athleten bei der Tour de France mal sehen, die 5 Minuten vor dem Start noch gemütlich im Cafehaus sitzen. Das ist doch eher uns Schreiberlingen vorbehalten. Obwohl man auch das, angesichts der allgemeinen Hektik, eher selten sieht. Mein Tipp, no Stress und die Sache genießen. Das Leben ist hektisch genug.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Instagram