Do. Nov 21st, 2019

Enric Mas gewinnt die letzte World Tour

2 min read

Nun ist erst mal Schluss mit dem Worldtouren. Enric Mas  von Deceuninck Quickstep hat die letzte große Rundfahrt des Jahres für sich entschieden. Auf der letzten Etappe von Guillin nach Guillin zurück genügte ihm ein Einlauf mit dem Hauptfeld um sich die Siegesprämie abzuholen. Zweiter wurde Daniel Felipe Martinez von EF Education mit 5 Sekunden Rückstand.

Pascal Ackermann hatte an diesem Tag wieder gute Vorsätze. Er kam diesmal mit über den 40 km vor dem Ende gelegten Berg. Der war genauso hoch wie der auf der 4. Etappe. Also gut 430 m. Angesichts der Aussicht auf eine 40 km später folgende Sprintmöglichkeit hat er all seinen Mut zusammen genommen und sich über den Hügel gequält. Auch für Rüdiger Selig und Max Kanter war der Hügel kein Problem.. Sie landeten am Ende unter den besten 10 Fahrern. Rüdiger Selig hatte dabei das Glück 300 Metern vor dem Ziel als einer der letzten Fahrer noch dem Massensturz zu entkommen. Das wurde mit Rang vier belohnt, nachdem dem bis dahin führenden Dänen Anderson die Luft ausging.

Ergebnis >>>>>

tober 17-22 update:
Tour of Guangxi (2.UWT CHN): race info, startlist, results
Tour of Guangxi: Stage 1 highlights (03:43 English) — velon
Tour of Guangxi: Stage 2 highlights (03:44 English) — velon
Tour of Guangxi: Stage 3 highlights (03:50 English) — velon
Tour of Guangxi: Stage 4 highlights (04:04 English) — velon
Tour of Guangxi: Stage 5 highlights (04:19 English) — velon
Tour of Guangxi 2019 Stage 6 highlights (04:17 English) — velon
Race News Show: 2020 Tour de France: The Hardest Tour In Years? CX World Cup (11:14 Englis

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram