Mi. Nov 20th, 2019

Diego Ulissi gewinnt die Slowenien Rundfahrt

1 min read

Heute kam es in Slowenien zu einem Massensprint. Die Gesamtwertung dagegen behielt das gleiche Bild wie gestern. Pascal Ackerman vom Team Bora hansgrohe verabschiedete sich heute etwas vorzeitig. Eine Erkältung verhinderte die Ankunft in Novo Mesto. 

Statt dessen sollte Kollege Shane Archbold das Ding richten. Das gelang zunächst auch hervorragend. Nachdem 2 mal die Ausreißer eingeholt wurden, bildete 30 km vor dem Ziel die entscheidende Gruppe. Archbold und sein Teamkollege Oskar Gatto waren noch dabei.

Doch in der letzten Kurve vor dem Ziel verloren Gatto und Archbold die Contenance und verloren das Rennen. Giaccomo Nizzolo von Dimension Data verlor dagegen Zeit, zog den Sprint von Vorne durch und gewann das Rennen. Shane Archbold hatte am Ende die schnellsten Beine, doch dann ging ihm ein wenig die Strecke aus. So musste er sich mit dem 3. Platz begnügen.

Diego Ulissi Von UAE Emirates dagegen verteidigte locker seine Tabellenführung. Er kam mit der Spitzengruppe ins Ziel und machte am Ende den Strahlemann. Schon gestern hatte er seine Landsmann Visconti gewinnen lassen

Ergebnis>>>>

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram