Sa. Okt 19th, 2019

Binck Bank Tour 2. Etappe

2 min read

Die heutige Etappe der Binck Basnk Tour führt von Blankenberge nach Ardooie über 169 km. Sowohl in Blankenberge als auch in Ardooie wird eine Extrarunde gedreht. Es gibt sogar eine Bergwertung. Die ist 34 m hoch. Ansonsten bleibt abzuwarten, ob der goldene Sprint von den Sprintern genutzt wird.

Zunächst sorgt aber wieder eine Ausreißergruppe für Furore . Die 6 Jungs haben 100 km vor dem Ende 2:50 Minuten Vorsprung.

 

Bapiste Plankaert vom Team Wallonie Bruxelles war gestern schon dabei. Er dürfte heute eine paar Punkte und Prämien einkassieren wollen. Vielleicht klappt ja auch mit den Bonussekunden. Ansonsten wird das Geschehen wie gehabt von den sportlichen Leitern gesteuert. Allein der starke Wind könnte für eine Abwechselung des Programms sorgen. Ansonsten scheint die Sonne. Zwei Fahrer sind schon aus dem Rennen ausgeschieden.

50 km vor dem Ende hat die Gruppe noch 1:17 Minuten.

Die Ausreißer machen noch den Goldenen Sprint unter sich aus. Wieüblich haben die Sprinter kein Interesse. Es stellt sich die Frage nach dem Sinn dieses Spektakels. Wenn es keine Wirkung hat, sollte man es abschaffen. Cerny von CCC holt sich die meisten Bonussekunden und könnte tatsächlich auch die Tabellenführung übernehmen. Wenn er durchkommt. Allerdings hat das Peloton bei der letzten Zieldurchfahrt, 14 km vor dem Ende, nur noch 30 Sekunden Rückstand.

9 km vor dem Ende startet Stainly Stybar von Deceuinck Quickstep eine Attacke aus dem Feld heraus. Das Peloton wehrt sich und dann ist es schnell vorbei. Die Ausreißer haben noch 19 Sekunden.

Die Ausreißer werden selbstverständlich eingeholt. Dann rast das Feld langgezogen durch Ardooie. Jasper Philipsen vom Team UAE zieht als erster den Sprint an. Sam Bennet vom Team Bora hansgrohe muss es wieder alleine machen. Er nutzt den Windschatten von Groenewegen, so wie Groenewegen früher oft den Windschatten von Greipel genutzt hatte und überrollt Philipsen auf den letzten Metern und gewinnt auch die zweite Etappe. Es sieht sehr locker aus.

Ergebnis >>>>

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram