Belgischer Nachwuchs Radfahrer totgefahren

Stef Loos ist das erste Opfer der diesjährigen Radsportsaison. Der Junge wurde 19 Jahre um an einer Kreuzung von einem Lieferwagen umgefahren werden. Die Umstände sind noch nicht ganz geklärt. Aber anscheinend war die Strecke schlecht ausgeschildert und schlecht abgesichert. Eine Gruppe  von 30 Fahrern soll falsch abgebogen  und in den öffentlichen geraten sein. Drei Fahrer wurden von dem Lieferwagen erwischt. Einer davon erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Stef Loos war früher Teamkollege vom großen Radsporttalent Remco Evenepoel vom Team Deceuninck Quick-Step.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Instagram