Anthony Turgis punktet in Marseille für die Tour de France

Anthony Turgis

Anthony TurgisDer Grand Prix Marseillaise war das zweite große Anthony TurgisAufeinandertreffen der drei Kandidaten für die Tour. Wieder hat Direct Energie die Lorbeeren davon getragen. Anthony Turgis vom selbigen Team siegte auf der 139 km langen Strecken rund Marseille überlegen. Die anderen Kandidaten brachten ihre Männer mit  einem Abstand von 23 Sekunden ins Ziel. Obwohl zeitgleich, kann sich das Team von André Greipel, Arkea Samsic, zumindest zugute halten, dass man vor Vital Concept ins Ziel gekommen ist. Wie es so aussieht, kann sich Direct Energie schon auf den Platz bei der Tour freuen. Das Team war in den letzten Jahren ja auch immer dabei, wenngleich unter unterschiedlichen Namen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://radsportjournaltourman.com/anthony-turgis-punktet-in-marseille-fuer-die-tour-de-france">
Twitter
YouTube
Instagram